Das Motorrad-Blog (nicht nur) für Alte Knacker

Schlagwort: DOHC

Die Kawasaki Z1 – Superbike der 70er

Beitrag oben halten

Kawasaki Antwort auf die 750er Honda

1972 kam auch Kawasaki mit einem Reihenvierzylinder-Viertaktmotor heraus. Die Kawasaki Z1 toppte die Honda CB 750 was Hubraum und Leistung betraf. Interessant dabei ist, dass Kawasaki mit diesem Motorrad Neuland betrat. Bislang war japanische Marke nämlich für ihre Zweitaktmotoren bekannt gewesen. Der neue Viertakter begründete eine lange Reihe von Modellen, die bis in die heutige Zeit reicht.

Ventilsteuerungen für Viertaktmotoren

Beitrag oben halten

SV, OHV, OHC, DOHC oder was?

Bei Motorradmotoren findet man heutzutage sowohl oben liegende als auch unten liegende Nockenwellen. Aber auch bei letzteren hängen die Ventile über Kopf im Brennraum. Stehende Ventile gibt es nicht einmal mehr bei Harley-Davidson und Indian. Eher bullige Motorräder wie die meisten Guzzis und die guten alten Boxer von BMW setzen noch auf Stößelstangen. Richtig fixe Guffeln mit Reihen-Vier- und Sechszylindern haben heute eine oben liegende Nockenwelle – oder gar deren zwei. Doch wie genau funktionieren diese verschiedenen Ventilsteuerungen für Viertaktmotoren?

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner