Das Motorrad-Blog (nicht nur) für Alte Knacker

Kategorie: Neue Technik

Man muss die Grenzen kennen…

Beitrag oben halten

Was kann und was macht ein ABS?

Das ABS – das Antiblockiersystem – ist beim Auto eigentlich schon ein alter Hut und auch bei neuen Motorrädern ist es seit 2016 vorgeschrieben. Aber was kann so ein Gerät – und vor allen Dingen: Was kann es nicht?

Zunächst mal müssen wir uns über ein Ding klar sein: Ein ABS kann den physikalisch möglichen Bremsweg nicht verkürzen. Wer denkt, dass er mit einem ABS auf spiegelblankem Eis so schnell zum Stehen kommt wie auf trockenem Asphalt, wird sehr schnell eine böse Überraschung erleben. Aber was kann ein ABS dann überhaupt?

Elektromopped oder Poltermann?

Beitrag oben halten

Dies ist der dritte Teil einer dreiteiligen Story. Hier geht es zum ersten Teil und hier zum zweiten.

III) Wie man ganz normale Motorräder (und Autos) mit Energie aus Erneuerbaren Quellen versorgen kann

Aus dem zweiten Teil der Geschichte wissen wir jetzt einiges über Benzin und Diesel und wie sie funktionieren. Deswegen können wir jetzt untersuchen, wie das zugehen soll, dass man dieses Zeug auch mit (grünem) Strom künstlich herstellen kann. Damit ist dann nämlich das Problem gelöst, Verbrennungsmotoren „klimafreundlich“ und vor allen Dingen nachhaltig zu machen.

Elektromopped oder Poltermann?

Beitrag oben halten

II) Ein paar grundsätzliche Dinge über Kraftstoffe für Bikes und Dosen

Dies ist der zweite Teil einer dreiteiligen Story. Hier geht es zum ersten Teil.

Erneuerbare Energiequellen sind sinnvoll und immens wichtig. Ohne sie wird in Zukunft irgendwann vermutlich nichts mehr gehen. Doch wie nutzt man sie sinnvoll auch für den Kraftverkehr und insbesondere für das Leben auf zwei Rädern?

Elektromopped oder Poltermann?

Beitrag oben halten

I) Werden wir uns elektrische Motorräder antun müssen?

Stell Dir vor, Du sitzt auf Deinem Bike und drehst am Gasgriff. Es beschleunigt zwar, aber statt kernigem Sound aus blechernen Tüten dringt nur das Geräusch einer anfahrend Straßenbahn an Dein Ohr. Hoffentlich wachst Du jetzt auf – schweißgebadet zwar und am ganzen Leib zitternd – kannst in die Garage gehen und Deine liebe Guffel umarmen, küssen und streicheln, die zum Glück nach wie vor ihren Vortrieb mit ein, zwei, drei oder mehr Kolben in ebenso vielen Zylindern aus verbrennenden Kohlenwasserstoffen erzeugt.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Consent Management Platform von Real Cookie Banner