Das Motorrad-Blog (nicht nur) für Alte Knacker

Kategorie: Recht und Regeln

Wunschkennzeichen – Elfies neues Nummernschild

Beitrag oben halten

Kennzeichenverlust, Wunschkennzeichen und bikerfreundliche Nummern

Neujahr wäre vom Wetter her ja ideal für einen kleinen Motorradtrip gewesen. Leider wurde daraus nichts, denn auch schon am Silvesternachmittag machte ich eine Spritztour und dabei verlor Elfie leider ihr Nummernschild. Jetzt hat sie ein neues und die neue Nummer gefällt uns wesentlich besser als die alte. Was geht aber nun allgemein mit Wunschkennzeichen und was nicht? Und was geht mit dem Kennzeichen hinsichtlich der Breite von Motorrad-Nummernschildern?

Freie Gutachter und TÜV: Die HU beim Bike

Beitrag oben halten

Sinnvolle Prüfung, Schikane oder Abzocke?

Genau wie für Autofahrer gehört für uns Biker in Deutschland die HU, landläufig auch TÜV genannt, ganz selbstverständlich zum Lebenszyklus eines Fahrzeugs. Schon seit längerer Zeit sind nicht nur TÜV und DEKRA berechtigt, einem Fahrzeug eine zu kleben, sondern auch freie Gutachter. Vor dem Hintergrund, dass derzeit von der Europäischen Union eine generelle HU-Pflicht für motorisierte Zweiräder in den Mitgliedsländern gefordert wird, einmal ein Blick auf das Verhältnis zwischen uns Bikern und der technischen Überwachung.

Harley-Oldie für Bike-Newbies?

Beitrag oben halten

Für so manchen Oldie reicht ein beschränkter Motorradführerschein

Die Zeiten, in denen man sich nach bestandener Prüfung zum Führerschein Klasse 1 auf ein beliebiges Motorrad setzen und losbrausen durfte, sind schon ein gutes Vierteljahrhundert vorbei. Waren es zunächst 27, wurden es später 34 und jetzt 48 PS, auf die sich der Newbie beschränken muss. Die Hersteller bieten neue Schüsseln an, die in dieses Muster passen oder sich drosseln lassen; es gibt aber auch jede Menge Oldies, selbst alte Harleys, die hier von Haus aus in Frage kommen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner