Das Motorrad-Blog (nicht nur) für Alte Knacker

Schlagwort: Honda Seite 1 von 2

Parallel-Twin – Der Zweizylinder-Reihenmotor

Beitrag oben halten

Klassik und Moderne

Schon seit langem ist der Parallel-Twin ein typischer Motorradmotor. Seine Verwendung im englischen Motorradbau geht auf die Marke Triumph zurück. Man findet ihn in Klassikern aber auch im modernen Motorradbau hat er seinen Platz. Bikes in den kleineren Hubraumklassen, aber auch großvolumigere Motorräder werden von Zweizylinder-Reihenmotoren angetrieben.

Honda Motorräder – Eine der großen Vier

Beitrag oben halten

Massenmotorisierung und Fahrspaß pur

Wie die anderen drei der großen Marken aus Japan trat Honda mit dem zweiten Motorrad-Boom in das Bewusstsein der Motorradfahrer in Deutschland. Honda Motorräder waren wie die anderen Japanerinnen auf einmal überall zu sehen. Wenn auch nicht mehr marktbeherrschend, ist Honda wie die anderen drei auch heute noch gut im Geschäft mit Motorrädern für Deutschland.

Ältere Motorräder – Billiger Fahrspaß?

Beitrag oben halten

Wer schrauben kann, hat mehr vom (Biker-)Leben

Mit Motorrädern ist es ähnlich wie mit Autos: Auf den ersten Blick ein teurer Spaß. Bei näherem Hinsehen stellt man aber fest, dass man deutlich billiger weg kommt, wenn man mit etwas angejahrtem Material zufrieden ist. Vor allem, wenn man bei Wartung und Reparaturen selbst Hand anlegen kann, können ältere Motorräder viel Spaß machen.

Japanische Motorräder im Wandel der Zeit

Beitrag oben halten

Die großen Vier aus Japan

Die vier großen japanischen Motorradhersteller Honda, Yamaha, Suzuki und Kawasaki kamen in den späten Sechzigern zu uns. Sie sind immer noch feste Größen auf dem Motorradmarkt. Allerdings sind Japanische Motorräder heute nicht mehr so marktbeherrschenden wie sie es einmal waren.

Motorrad des Jahres – BMW wieder ganz vorn dabei

Beitrag oben halten

Drei erste Plätze für die weiß-blauen Bikes

Bei der Wahl zum Motorrad des Jahres 2022 holte BMW jeweils den ersten Platz in den Kategorien Tourer/Sporttourer, Sportler und Enduros/Supermotos. Zur Wahl standen dieses Jahr so viele Bikes wie zuvor: 228 Motorräder, die in zehn Kategorien eingeteilt wurden. Letztes Jahr war die Palette der Modelle deutlich dürftiger ausgefallen – wohl aufgrund von Corona-Problemen der Industrie.

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Consent Management Platform von Real Cookie Banner