Das Motorrad-Blog (nicht nur) für Alte Knacker

Autor: Fokko Seite 1 von 25

Motorradreifen

Beitrag oben halten

Man muss sich auf den Gummi verlassen können…

Unter uns Bikern gibt es einen Spruch, der besagt das Motorradfahren wie Sex sei: Es macht einen Heidenspaß, aber man muss sich auf den Gummi verlassen können. Tatsächlich sind die Motorradreifen ein Teil des Fahrwerks, das im wahrsten Sinne des Wortes existenzielle Bedeutung hat.

Wunschkennzeichen – Elfies neues Nummernschild

Beitrag oben halten

Kennzeichenverlust, Wunschkennzeichen und bikerfreundliche Nummern

Neujahr wäre vom Wetter her ja ideal für einen kleinen Motorradtrip gewesen. Leider wurde daraus nichts, denn auch schon am Silvesternachmittag machte ich eine Spritztour und dabei verlor Elfie leider ihr Nummernschild. Jetzt hat sie ein neues und die neue Nummer gefällt uns wesentlich besser als die alte. Was geht aber nun allgemein mit Wunschkennzeichen und was nicht? Und was geht mit dem Kennzeichen hinsichtlich der Breite von Motorrad-Nummernschildern?

Frohe Weihnachten!

Beitrag oben halten

Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest wünsche ich allen Bikern, denen, die es werden wollen, die es einmal waren und auch sonst allen Menschen! Auch denen, die uns Motorradfahrer nicht leiden können… 😉

Euer

Fokko

Ein Jahrhundert BMW-Motorräder: Sondermodelle zum Jubiläum

Beitrag oben halten

Die Guffel mit den zwei Ohren wird 100

Anno 1923 gab es das erste eigene Motorrad von den Bayerischen Motoren Werken. Das grundlegende Konzept dieser, R 32 genannten, Maschine lebt auch nach einem Jahrhundert BMW-Motorräder noch: Ein längs eingebauter zwei Zylinder-Boxermotor, der das Hinterrad über eine Welle antrieb und nicht wie bei den meisten Motorrädern über einen Zugmitteltrieb. Kette und Riemen gibt es zwar mittlerweile bei BMW ebenfalls, doch ist die Beliebtheit von Boxer und Kardan ungebrochen. Und so verkörpern die beiden Jubiläumsmodelle natürlich diese Bauweise: eine R nineT und eine R 18 mit reichhaltiger Sonderausstattung und jeweils auf exklusive 1923 Exemplare limitiert.

Honda CL 500

Beitrag oben halten

Wie aus alten Tagen…

Ein Retro-Bike, das an die Tage erinnert, als japanische Motorräder bei uns unerhört und neu waren, ist die Honda CL 500. Hinter der nostalgischen Anmutung dieses Scramblers steckt natürlich zeitgemäße Technik. Als Herz schlägt ein Triebwerk aus altbewährter Familie – ein Twin mit einem halben Liter Hubraum – im neu konstruierten Gitterrahmen aus solidem Stahlrohr.

Seite 1 von 25

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner