Das Motorrad-Blog (nicht nur) für Alte Knacker

Schlagwort: Motorrad schrauben

Ältere Motorräder – Billiger Fahrspaß?

Beitrag oben halten

Wer schrauben kann, hat mehr vom (Biker-)Leben

Mit Motorrädern ist es ähnlich wie mit Autos: Auf den ersten Blick ein teurer Spaß. Bei näherem Hinsehen stellt man aber fest, dass man deutlich billiger weg kommt, wenn man mit etwas angejahrtem Material zufrieden ist. Vor allem, wenn man bei Wartung und Reparaturen selbst Hand anlegen kann, können ältere Motorräder viel Spaß machen.

Aus dem Landtechnik-Laden: Bohrfutter und Gewindeschneidsatz

Beitrag oben halten

Zuwachs in der Werkstatt

Heute habe ich mir mal wieder ein paar neue Werkzeuge geleistet. Ein neues Bohrfutter für die Tischbohrmaschine und einen Gewindeschneidsatz. Sowas kann man sich unter anderen in einem Landtechnik-Laden besorgen. Bauern schrauben heute auch viel und zwar an ihre Landmaschinen. Deswegen kauft man heutzutage, wo die Eisenwarenläden fast ausgestorben sind, dort, wo sich auch die Bauern so etwas besorgen. Die sind nämlich schlauer als der Durchschnittsverbraucher. Sie sehen auf Qualität und Preis und deswegen ist man gut beraten, wenn man da kauft, wo auch die Bauern kaufen.

XV 1100 Virago im Frühling

Beitrag oben halten

Ausfahrt mit Elfie nach ausgiebigem Geschraube

Bei dem schönen Wetter heute musste ich natürlich eine Runde mit der Elfie, meiner guten alten Yamaha XV 1100 Virago, drehen. Nach verschiedenen Schraubereien und der Heimfahrt mit dem ADAC letzten Samstag blieb ich lieber erst mal in der Nähe. Aber es ging alles gut, Elfie brachte sich und mich wieder wohlbehalten auf der eigenen Steckachse zurück in die heimatliche Schrauberbude.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner